Media Markt UK

Media Markt Vereinigtes Königreich: Ihr vollständiger Leitfaden 2023

Ihr vollständiger Ratgeber über Media Markt Vereinigtes Königreich, seine Verfügbarkeit, Geschäfte und Alternativen.

Media Markt ist einer der größten Einzelhändler für Unterhaltungselektronik in Europa mit Filialen in nahezu allen großen europäischen Ländern. Trotz seiner starken Präsenz in ganz Europa betreibt Media Markt jedoch derzeit keine Filialen im Vereinigten Königreich.

Was ist Media Markt?

Geschichte und Betrieb

Media Markt mit Hauptsitz in Deutschland eröffnete 1979 seine erste Filiale in München. Das Unternehmen expandierte in den folgenden Jahrzehnten kontinuierlich in ganz Europa und etablierte sich als führender Elektronikhändler. Media Märkte sind dafür bekannt, eine große Auswahl an Verbrauchertechnologieprodukten wie Computern, Smartphones, Fernsehern, Spielesystemen und mehr zu führen. Sie bieten auch Dienstleistungen wie Computerreparaturen an.

Geschäfte sind große, lagerähnliche Räume mit heller Beschilderung. Ziel von Media Markt ist es, Käufern niedrige Preise und flexible Zahlungspläne zu bieten, um technische Einkäufe leichter zugänglich zu machen. Das Unternehmen verfolgt einen Ansatz ohne Schnickschnack und konzentriert sich auf ermäßigte Preise gegenüber luxuriösen Erlebnissen im Laden.

Media Markt in Europa

Heute verfügt Media Markt über mehr als 1.000 Filialen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn, Spanien und weiteren Ländern . Das Unternehmen ist in fast allen wichtigen europäischen Märkten tätig und bedient Millionen von Kunden. Besonders stark ist das Unternehmen in Deutschland vertreten und hat sich dort zu einem der führenden nationalen Einzelhändler entwickelt.

Media Markt floriert weiterhin als Top-Destination für erschwingliche Elektronik in Europa. Trotz seines kontinentalen Erfolgs hat sich Media Markt im Vereinigten Königreich jedoch nicht etabliert.

Gibt es Media Markt in Großbritannien?

Die Abwesenheit von Media Markt auf dem britischen Markt

Media Markt ist in Großbritannien nicht verfügbar . Obwohl es sich um einen wichtigen Markt handelt, der direkt gegenüber den deutschen Wurzeln von Media Markt liegt, hat das Unternehmen noch nie Niederlassungen im Vereinigten Königreich eröffnet.

Zahlreiche Faktoren könnten dazu beitragen, dass Media Markt im Vereinigten Königreich nicht präsent ist. Zunächst einmal haben etablierte Einzelhändler wie Currys PC World den britischen Elektronikeinzelhandel bereits gesättigt. Der Markteintritt ist schwierig. Auch geografische Unterschiede im Kaufverhalten der Kunden können eine Rolle spielen.

Darüber hinaus können die Betriebskosten für Immobilien und Arbeitskosten in Großbritannien höher sein als in einigen anderen europäischen Märkten, in denen Media Markt floriert. Möglicherweise hat das Unternehmen seine Ressourcen strategisch auf Märkte konzentriert, in denen es höhere Gewinnmargen erzielen kann. Dennoch bleibt die Abwesenheit von Media Markt angesichts der Nähe zum Vereinigten Königreich und der Marktgröße auffällig.

Günstige Online-Elektronik in Großbritannien

Alternativen zu Media Markt in Großbritannien

Während britische Verbraucher keinen Zugang zu Media Markt haben, gibt es mehrere Einzelhändler, die eine ähnliche Elektronik-Nische besetzen:

Currys PC-Welt

Als größte Elektronikkette Großbritanniens ist Currys PC World eine offensichtliche Alternative für Käufer, die sonst Media Markt besuchen würden. Mit über 300 Geschäften im ganzen Land, die alles von Laptops bis hin zu Küchengeräten führen, passt Currys PC World zum Modell von Media Markt, das großformatige Geschäfte mit einer breiten Palette an Technik und Elektronik anbietet.

Argos

Argos ist ein weiterer führender britischer Einzelhändler, der neben anderen Haushaltsartikeln wie Möbeln und Spielzeug auch Elektronik verkauft. Obwohl es sich nicht um eine reine Elektronikkette handelt, verfügen die Geschäfte von Argos über Technikabteilungen, in denen Käufer Videospielsysteme, Tablets, Kopfhörer und andere Gadgets zu ermäßigten Preisen finden können. Das Katalogformat des Unternehmens macht es einfach, eine Vielzahl von Elektronikartikeln zu durchsuchen und zu bestellen und die Artikel liefern zu lassen oder zur Abholung im Geschäft bereitzuhalten.

Amazonas

Für Käufer, die elektronische Geräte lieber online kaufen, bietet die britische Website von Amazon Zugriff auf dieselben Produkte, die auch in Geschäften wie Media Markt zu finden sind. Amazon bietet unzählige Optionen für Technik und Elektronik, oft zu Preisen, die denen des stationären Einzelhandels entsprechen oder diese sogar übertreffen. Schneller Versand und einfache Rücksendungen machen Amazon zudem zu einer bequemen Alternative.

E-Käufer

Ebuyer ist ein beliebter britischer Elektronik-E-Händler, der eine große Auswahl an technischen Produkten online verkauft. Wie Amazon ermöglicht Ebuyer Kunden in ganz Großbritannien den bequemen Einkauf von Elektronikartikeln, ohne physische Geschäfte aufsuchen zu müssen. Ebuyer bietet außerdem wettbewerbsfähige Preise sowie schnelle, kostenlose Lieferung und Rücksendungen für viele Artikel.

Die Zukunft von Media Markt in Großbritannien

Expansionspläne

Obwohl Media Markt derzeit nicht im Vereinigten Königreich vertreten ist, gibt es Anzeichen dafür, dass das Unternehmen in Zukunft eine Expansion in den Markt in Betracht ziehen könnte. Im Jahr 2016 erwarb die Muttergesellschaft von Media Markt einen Anteil von 20 % am britischen Elektronikhändler Currys PC World, was Spekulationen darüber auslöste, dass Media Markt möglicherweise Filialen im Land eröffnen könnte.

Offiziell hat Media Markt keine Ankündigungen zur Expansion in Großbritannien gemacht. Allerdings baut das Unternehmen die Anzahl seiner Filialen in den bestehenden europäischen Märkten kontinuierlich aus. Da Media Markt seine geografische Präsenz ausbauen möchte, bleibt der Eintritt in den britischen Markt eine Option auf dem Tisch, sofern die entsprechenden Bedingungen vorliegen.

Ähnliche Beiträge